Sie sind hier: Startseite » Rehabilitation

Rehabilitation

Der Rehabilitationssport (nach § 44 Abs. 1 Nr. 3 und 4 SGB IX) ist eine ergänzende, zuzahlungsfreie Leistung zur medizinischen Rehabilitation, die vom behandelten Arzt bei Bedarf verordnet wird und durch die Krankenkasse zu genehmigen ist.

Die sportlichen Übungen helfen, das jeweilige Rehabilitationsziel zu erreichen oder zu sichern. Sie sind auf Art und Schwere der Erkrankung oder Behinderung sowie den individuellen gesundheitlichen Allgemeinzustand des Patienten abgestimmt.

Rehabilitationsziele können sein:

- Erhöhung der physischen und psychischen Belastbarkeit
- Erhöhung der Mobilität
- Kräftigung
- Verbesserung von Koordination und Flexibilität
- nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe

Genehmigungsdauer:

Die gesetzliche Krankenversicherung (nach § 40 SGB V) genehmigt die Dauer des Rehabilitationssports danach, wie dieser im Einzelfall notwendig, geeignet und wirtschaftlich ist. Die Richtwerte liegen bei 50 Übungseinheiten, verteilt auf 18 Monate. Dieser Werte erhöht sich auf 120 Einheiten in 36 Monaten bei Erkrankungen oder Behinderungen mit starker Beeinträchtigung oder komplexeren Übungserfordenissen. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen richtet sich die Dauer nach der Belastbarkeit des Patienten. Der Richtwert liegt bei 90 Einheiten in 24 Monaten.

Unser Service:

Wir beraten Sie zu Verordnung und Antrag für den Rehabilitationssport.

Liegt Ihnen eine genehmigte Verordnung vor, besprechen und planen wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Rehabilitationssportprogramm.
Sie werden in eine unserer Reha-Sportgruppen aufgenommen, die durch den Deutschen Behindertensportverband geprüft und anerkannt worden sind.

Der Start des Verodnungstrainings kann erst nach Vorlage aller Unterlagen erfolgen. Insbeondere die Bestätigung der Krankenkasse auf der originalen Rehaverordnung ist bindend.


Folgende Reha-Kurse bieten wir an:

Land:

Wirbelsäulengymnastik
Yoga
Fitnessgymnastik
Pilates
Gymnastik

Wasser:

Gymnastik im Flachwasser
Gymnastik im Tiefwasser
Schwimmen

In allen oben genannten Kursen gibt es freie Kapazitäten. Diese erfragen Sie unter der Telefonnummer: 0345/55 11 374 oder E-Mail:Gesundheit@sv-halle.de